Was ist Bürgerfunk?

Bürgerfunk ist die Sendezeit, die Sie im Radio bekommen, um Ihre eigenen Themen auf Sendung zu bringen. Und das Thema kann wirklich so vielseitig sein, wie das Leben. Angefangen bei Themen über die Arbeit über Hobbys, Literatur, Musik bis hin zu Politik, Technik und Umwelt. Alles ist möglich. Was Sie aus der Sendezeit machen, liegt bei Ihnen.

In Leverkusen steht für den Bürgerfunk montags bis samstags die Zeit von 21-22 Uhr zur Verfügung. Am Sonntag von 20-21 Uhr. Die Sendezeit wird von den produzierenden Gruppen und Radiowerkstätten geteilt. So entsteht in einer Woche Bürgerfunk ein vielfältiges Angebot an unterhaltsamen Themen und Beiträgen, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Jeder kann mitmachen

Das Besondere am Bürgerfunk ist, dass wirklich jeder mitmachen kann. Egal ob als Kindergarten- oder Schulgruppe, um einmal durch das machen einer Sendung zu gucken, wie Radio funktioniert oder aber auch als Interessensgruppe für Senioren, um auf die Besonderen Lebensumstände hinzuweisen, im Bürgerfunk findet jeder seinen Platz. Aber nicht nur Gruppen können sich bei der AG Bürgerfunk melden, sondern auch Einzelpersonen, die gerne einmal Radio machen möchten. Die einzige Bedinung ist, dass man seinen Wohnsitz in Leverkusen hat und hier auch eine Sendung für den Bürgerfunk auf Radio Leverkusen produzieren will.

Aber ich habe so etwas noch nie gemacht!

Die meisten Menschen, die sich an uns wenden, hatten bisher mit dem aktiven Radio machen wenig zu tun. Aber das ist kein Hinderniss, denn wir bringen Ihnen alles bei, was dazugehört, keine Sendung im Bürgerfunk zu gestalten. Neben dem Umgang mit der Studiotechnik erlernen Sie auch Grundlagen zum Erstellen von eigenen Beiträgen, dem führen von Interiews, dem produzieren von Hörspielen oder Comedy-Elementen und vielem mehr. Melden Sie sich doch einfach bei uns und schauen Sie mal vorbei, wenn wir produzieren. Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Bürgerfunk außerhalb von Leverkusen

 

Bürgerfunk ist keine Sache, die es nur in Leverkusen gibt. In ganz NRW gibt es sogenannte Radiowerkstätten, die jedem Bürger der jeweilgen Stadt oder Region die Möglichkeit geben, eigene Sendungen zu produzieren.

Der Bürgerfunk in NRW ist auch in einem Landesverband organisiert, der die Interessen aller Bürgerfunker vertritt und entsprechend auch aggiert. Die Seite des Landesverbandes ist zu finden unter: http://www.lbf-nrw.de

Abspann der Bürgerfunksendungen